Autor-Archiv Thomas Junker

VonThomas Junker

B-Junioren vor entscheidenden Spielen

Die B-Junioren der SG Ohlsbach/Reichenbach/Berghaupten empfangen am Freitag, den 24. Mai um 18.00 Uhr den zweitplazierten SV Bad Peterstal und können mit einem Heimsieg den Aufstieg in die Bezirksliga perfekt machen.

Am Himmelfahrtstag steht die Mannschaft darüber hinaus im Finale um den Bezirkspokal, welches um 14.45 Uhr auf der Sportanlage des FV Weier gegen die SG Steinach ausgetragen wird.

Mannschaft, Trainer und Betreuer würden sich über Ihren Besuch und Ihre Unterstützung freuen!

VonThomas Junker

F-Junioren- und Bambini-Spieltag beim SVB

Am gestrigen Sonntag fand der F-Junioren- und Bambinispieltag in Berghaupten statt. Wie auch das Wetter waren die Ergebnisse der Bambini nicht gerade sonnig. Man verlor leider alle drei Spiele. Gegen Schutterwald 2:1, Reichenbach 1:0, Durbachtal 4:3. Leider mussten wir an diesem Spieltag auf unseren verletzten Spieler Arigon verzichten. Wir wünschen ihm auf diesem Weg gute Besserung, damit er die Mannschaft schon bald wieder unterstützen kann.

Für den SVB spielten (Tore in Klammer): Dion Uka (3), Mert Canseker (1), Samuel Grünwald, Emilio Feißt, Felix Peters, Henri Büchner, Anis Iseni

Bericht: Emelie Ruthenberg

VonThomas Junker

E2 mit dem nächsten Auswärtserfolg

Durch einen 3:1 Auswärtserfolg bei der SG Wolfach sicherten sich die E2-Junioren vorzeitig die Vizemeisterschaft und erwarten am Samstag, den 25. Mai um 15.15 Uhr den SV Hausach 2 zum entscheidenden Spiel um die Meisterschaft.
Die E1 musste sich nach hartem Kampf mit 3:2 geschlagen gegeben, bleibt jedoch weiterhin auf dem 2. Tabellenrang.

VonThomas Junker

11-Meter-Turniere am Sportfest 2019

11-Meter-Schießen der Firmen und örtl. Vereine

Im Rahmen des Sportfestes vom 12.07.-15.07.2019 veranstaltet der SV Berghaupten am Freitag, den 12.07.2019 ab ca. 18.00 Uhr ein Elfmeterturnier für Firmen sowie am Montag, den 15.07.2019 ebenfalls ab ca. 18.00 Uhr ein Elfmeterturnier für die örtlichen Vereine/Gruppierungen.
Ein Team besteht aus 3 Schützen + Torwart, wobei einer der Schützen auch gleichzeitig als Torwart fungieren kann; d. h. ein Team besteht aus mind. 3 bzw. max. aus 4 Personen. Das Mindestalter beträgt 15 Jahre. Die Teams werden in Gruppen zugelost und treten gegen die Gruppengegner im Elfmeterschießen an.
Jeder Schütze führt 3 Elfmeter gegen den Torhüter der gegnerischen Mannschaft aus, so dass max. pro Begegnung 9 Treffer erzielt werden können. Die Gruppensieger qualifizieren sich für die Endrunde. Diese wird dann bis zur Entscheidung im K.O.-System ausgetragen.
Die Teilnehmer sollten bei der Firma/Betrieb beschäftigt sein.
Der SV Berghaupten lädt Sie zur Teilnahme mit dem Betrieb/Firma oder Verein/Gruppierung recht herzlich ein.
Die Startgebühr beträgt obligatorisch 10,-€/Team und wird komplett an die erstplatzierten Siegerteams ausgeschüttet.
Anmeldungen für Firmenturnier sind bis 20.06.2019 per mail an frank.kofler@kabelbw.de oder telefonisch unter 0172/6324004 möglich.
Anmeldungen für Vereine/Gruppierungen nimmt bis 20.06.2019 Arno Schilli telefonisch unter 0171/9666024 bzw. per mail an arno.schilli@t-online.de entgegen.
Der SV Berghaupten freut sich über Ihre Teilnahme.

Die erfolgreichsten Schützen beim beliebten 11-Meter-Turnier für Firmenmannschaften stellte im vergangenen Jahr die Mannschaft Raiffeisen-Kinzigtal 1, welche die beiden Teams von Westiform auf die weiteren Plätze verweisen konnte. Die Siegerehrung übernahmen Vorstandsmitglied Frank Kofler und Abteilungsleiter Fußball Holger Kienzle.

VonThomas Junker

E1-Junioren wiederum erfolgreich

Einen auch in dieser Höhe verdienten 9:1 Heimerfolg feierte die E1 gegen eine ersatzgeschwächte Mannschaft der Spvgg. Schiltach, welche aufgrund etlicher krankheitsbedingter Ausfälle das Spiel der E2 absagen musste. Somit festigten unsere Nachwuchskicker den 2. Tabellenrang. Unser Dank gilt Manuel Harter, der als Schiedsrichter fungiert hat.
Am kommenden Samstag gastieren wir mit beiden Mannschaften beim FC Wolfach, ehe wir am Samstag, den 25. Mai mit Heimspielen gegen den SV Hausach die Frühjahrsrunde 2019 beschließen werden.


VonThomas Junker

Rückblick auf die Jahreshauptversammlung 2019

Vorstandsteam um Präsident Robert Harter bei Neuwahlen bestätigt

• SVB erweitert Vorstandschaft
• Vorstandsteam bei Neuwahlen bestätigt
• Verein steht finanziell auf gesunden Beinen
• Bau Rasenspielfeld soll 2020 beginnen
• FSJ-Stelle entlastet Ehrenamtliche bei Jugendarbeit

Am vergangenen Freitag konnte der Sportverein 1946 Berghaupten e.V. in der 73. Jahreshauptversammlung erneut eine überwiegend positive Bilanz ziehen. Präsident Robert Harter bedankte sich in seiner Ansprache bei allen ehrenamtlichen Helfern in der Vorstandschaft, im Spiel- und Trainingsbetrieb bei Junioren und Senioren, in der Bewirtung und Instandhaltung sowie in der Platz- und Geländepflege für die wertvolle geleistete Arbeit. Sein Dank ging im Namen des Vereins auch an die Gemeinde sowie die Sponsoren für deren großzügige Unterstützung. Deutliche Kritik übte er allerdings am Deutschen Fußballbund als Dachverband der Amateurvereine aufgrund der nicht abreißenden Skandale. Der sportliche Rückblick von Präsident und Trainer fiel bezüglich der 1. Mannschaft eher bescheiden aus. Die 2. Mannschaft konnte zwar vergangene Saison die Meisterschaft feiern, entwickelt sich aber derzeit zum Sorgenkind, was die Trainings- und Spielbeteiligung anbelangt.

Insgesamt steht der 541 Mitglieder starke Verein vor großen Herausforderungen: Der vorhandene Hartplatz soll in einen Natur- oder Kunstrasen umgewandelt werden, um die Attraktivität für Senioren- und Jugendspieler zu steigern und bessere Trainingsmöglichkeiten bieten zu können. Die Planungen und Gespräche dazu laufen und Anfang 2020 soll es dazu eine außerordentliche Mitgliederversammlung geben. In 2021 will der Verein zudem sein 75-jähriges Jubiläum gebührend feiern. Außerdem sollen die umfangreichen Umbauarbeiten am und im Clubhaus zügig abgeschlossen werden. Und nicht zu vergessen: Der Sportbetrieb erfordert insbesondere im Jugendbereich einen immensen personellen und zeitlichen Aufwand, der von immer weniger Ehrenamtlichen gestemmt werden muss.

Neben den traditionellen Berichten aus den einzelnen Vorstandsbereichen und Abteilungen standen turnusgemäße Neuwahlen der gesamten Vorstandschaft auf dem Programm. Alle aktuellen Vorstandsmitglieder inkl. Präsident stellten sich zur Wiederwahl und wurden von der Versammlung bestätigt. Als zusätzliche Beisitzer wurden Jürgen Schappacher (Trainer SVB 2) und Christian Stiehl (Torwarttrainer) in die Vorstandschaft gewählt. Die zuvor von Bürgermeister Philipp Clever geleitete Entlastung der Vorstandschaft erfolgte einstimmig.
Wieder einmal zeigten die Berichte aus den Abteilungen eindrücklich, wie umfangreich und vielfältig die Arbeit der leider zu wenig Ehrenamtlichen im Verein ist. Leider wird es auch für den SVB immer schwerer, Menschen davon zu überzeugen, sich aktiv im Verein zu engagieren. Im Hinblick auf das Problem, für die vielen Jugendmannschaften qualifizierte Trainer zu finden, hat sich der Verein deshalb dazu entschlossen, neue Wege zu gehen. Unter anderem wurde eine Stelle für ein „Freiwilliges Soziales Jahr Sport und Schule“ in Kooperation mit der Grundschule geschaffen, die mit Julian Schilli, einem Spieler aus den A-Junioren besetzt werden konnte.

Finanzvorstand Thomas Junker konnte der Versammlung in seinen zweiten Bericht erneut positive Zahlen präsentieren. Der Verein, der vom Umsatz her durchaus mit einem mittelständischen Betrieb zu vergleichen ist, ist finanziell zwar nicht auf Rosen gebettet, steht trotz der Schulden aus dem Umbau des Clubhauses aber insgesamt auf gesunden Füßen.

Text: Ralf Hertle, Foto: Erich Fakler

VonThomas Junker

Derbysiege für die E-Junioren

Nach einer mehrwöchigen Verbandsspielpause gastierten wir mit beiden E-Junioren-Mannschaften zum Auftakt der Frühjahrsrückrunde beim Nachbarn SV Gengenbach.
Den Auftakt bildete das Spiel der E2, welche mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung zu überzeugen wusste. Ein auch in dieser Höhe verdienter 4:1 Auswärtserfolg (4 Treffer unseres Sturmtanks Simon Frey) war das Resultat, womit wir die Tabellenführung behaupten konnten.

Auch alle Akteure der E1 waren sehr engagiert und mit höchster Konzentration bei der Sache. Die erzielten Treffer waren zum Teil hervorragend herausgespielt und der 4:0 Erfolg ebenfalls hochverdient.

Derbysiege sind schööööön…………

Am kommenden Samstag, den 11. Mai spielen wir mit beiden Mannschaften zu Hause gegen die Spvgg. Schiltach. Für die Heimspiele am 25. Mai gegen den SV Hausach werden noch Schiedsrichter gesucht. Bitte meldet euch bei Marcus Stradinger oder Thomas Junker.

VonThomas Junker

Terrassengeländer montiert

Am Samstag, den 04.05.2019 wurde das Terrassengeländer durch die Fa. Metallbau Büchler und den freiwilligen Helfer des SV Berghaupten montiert. Das von Manuel Büchler (Metallbau Büchler) und Karl Kofler (Betec-Baden – Pulverbeschichtung) gefertigte Geländer passt optisch einwandfrei zu dem Gebäude. Ein Dank gilt Bruno und Ralf Hertle, Jürgen und Klaus Bauer sowie Christian Ruthenberg für Ihren Arbeitseinsatz.
Am Freitag, 10.05. und Samstag, 11.05. steht der nächste Arbeitsdienst gemeinsam mit der Fa. S&V Bau auf dem Programm. Hierbei soll das Treppenhaus, Personal WC und Behinderten WC im Erdgeschoß den Grundputz erhalten. Freiwillige Helfer für Freitag ab 14.00 Uhr und Samstag ab 8.30 Uhr bitte umgehend bei Frank Kofler melden.

VonThomas Junker

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2019

Am Freitag, den 03.05.2019 findet um 19.30 Uhr die 73. Jahreshauptversammlung des SVB statt. Alle Mitglieder sind
herzlich dazu eingeladen! Auf der Tagesordnung steht neben den Berichten der Vorstandschaft, aus den einzelnen Abteilungen und Mannschaften auch Neuwahlen der gesamten Vorstandschaft.

Tagesordnung:
1. Eröffnung und Begrüßung durch den Präsidenten
2. Totenehrung
3. Tätigkeitsberichte aus den Abteilungen und Mannschaften
4. Bericht Vorstand Finanzen
5. Bericht der Kassenprüfer
6. Entlastung der Gesamtvorstandschaft
7. Bestimmung eines Wahlleiters
8. Neuwahlen der gesamten Vorstandschaft
9. Behandlung von Anträgen
10. Veranstaltungen / Termine 2019
11. Verschiedenes

Anträge, die an diesem Termin behandelt werden sollen, müssen bis spätestens Mittwoch, 01.05.2019, schriftlich beim Präsidenten Robert Harter, Lindenstr.31a, 77791 Berghaupten, eingereicht werden.

VonThomas Junker

Bezirkspokal-Halbfinalspiele der Junioren sind terminiert

Dienstag, 30. April 2019

19.00 Uhr FV Sulz B-Junioren – SG Ohlsbach B-Junioren

19.00 Uhr SG Reichenbach A-Junioren – SG Haslach A-Junioren

%d Bloggern gefällt das: