Unser Spieler Dominik  Stübe wurde am Sonntag, den 08.10.2017 vor der Partie „SV Berghaupten gegen den FC Ohlsbach“ für sein vorbildliches Verhalten im Spiel gegen den SV Schapbach 2 am 08.08.2017 von der stellvertretenden Bezirksvorsitzenden, Kerstin Rendler und dem Staffelleiter, Reiner Lehmann, ausgezeichnet.

Für seine Geste erhielt Dominik Stübe eine Urkunde und ein T-Shirt des DFB.

Was war geschehen:

Beim Spielstand von 1:1 erzielte der Spieler Dominik Stübe das 2:1.

Dominik Stübe lief nach einem langen Ball, alleine auf das Tor der Schapbacher zu und erzielte das 2:1.

Er bekam jedoch nicht mit, dass ein Spieler vom SV Schapbach verletzt am Boden lag, da der Schiedsrichter das Spiel auch nicht unterbrochen hatte.

Nach Protesten des SV Schapbach ging Dominik Stübe auf den Schiedsrichter zu und bat ihn, das Tor zurückzunehmen, was dieser auch tat.

Kerstin Rendler, Reiner Lehmann und Robert Harter (Vorstandschaft) freuten sich gemeinsam mit Dominik Stübe über seine faire Geste in Schapbach.

 
Autor/Quelle: Kerstin Rendler, SBFV-Homepage