Dank der mangelhaften geographischen Kenntnisse unseres Staffelleiters führten uns die letzten Saisonspiele zum FC Wolfach, nachdem wir als nördlichst gelegener Verein dieser Liga zuvor bereits nach Hausach und Oberwolfach gereist sind. Ein entsprechender Hinweis unmittelbar nach Bekanntgabe des Spielplans vor einigen Monaten wurde von dortiger Seite gänzlich ignoriert. Wie bei uns Vereinen selbst, denke ich kann man auch auf dieser Ebene einiges besser machen …..

Den Auftakt bildete die Partie der E2, welche mit einer engagierten Mannschaftsleistung ein 1:1 Unentschieden mit nach Hause brachte und die vom Trainer geforderte Einstellung und Spielweise nahezu über die gesamte Begegnung umsetzen konnte. Kurz vor der Pause gingen wir verdientermaßen durch Leart Burniki in Führung, welche die Gastgeber nach einer Unachtsamkeit kurz vor Spielende zum 1:1 Ausgleich nutzen konnten. Leider wurde die Mannschaft nicht mit dem angestrebten Auswärtsdreier belohnt, die Leistungen aller eingesetzten Akteure war auf jeden Fall mehr als gut.

Da bereits alle anderen Mannschaften die Saison beendet hatten war für die E1 der Gastgeber klar, dass mit einem Sieg über unser Team die Meisterschaft perfekt gemacht wird. Eine überaus couragierte Leistung der Blau-Gelben in der ersten Hälfte brachte uns durch ein Tor von Ville Stradinger eine verdiente 1:0 Halbzeitführung. Weitere Treffer in den ersten 25 Minuten auf beiden Seiten verhinderten die bestens aufgelegten Torhüter. Gleich nach Wiederanpfiff befanden wir uns allerdings in einer Tiefschlafphase und dem FC Wolfach gelangen binnen weniger Minuten 3 Treffer. Nach dem Anschlußtor durch Ville Stradinger sahen die Zuschauer eine bis zur letzten Sekunde hart umkämpfte Partie, welche mit einem knappen 3:2 Heimerfolg für die etwas glücklichere Mannschaft endete.

Wir gratulieren hiermit der E1 des FC Wolfach zur Meisterschaft.

Das Trainerteam bedankt sich an dieser Stelle bei den Eltern unserer E-Juniorenspieler für deren Unterstützung in den unterschiedlichsten Bereichen (Bewirtung, Fotos, Fahrdienste etc.).

Bitte auch weiterhin immer schön Obst zu den Spielen mitbringen, denn Vitamine sind gut für mich …. danke!

Ab dem kommenden Donnerstag trainieren wir jeweils um 17.15 Uhr in der Schlosswaldhalle in Berghaupten. In der Winterpause beteiligen wir uns an den Hallenbezirksmeisterschaften und an diversen Hallenturnieren in der Region.

Autor: Thomas Junker