Mit einer Niederlage (2:3) beim VfR Hornberg haben die E1-Junioren des SV Berghaupten die Frühjahrsrunde 2018 abgeschlossen. Am Ende standen für die E1 19 Punkte und 51:41 Tore zu Buche. Das bedeutete Platz zwei hinter dem ungeschlagenen Meister SpVgg Schiltach. Die E2 siegte trotz einer nur mittelmäßigen Leistung beim letzten Saisonspiel in Hornberg mit 6:3. Durch diesen Erfolg wurden die Blau-Gelben mit 24 Punkten und 51:20 Toren Vizemeister hinter der SG Wolfach 2 (27 Punkte/57:30 Tore).

Beide Teams haben über die gesamte Saison eine sehr starke Leistung geboten – und die Spieler haben sich sowohl individuell als auch als Mannschaft sehr gut weiter entwickelt. Die Trainer – Thomas Vetter, Jochen Fleischmann und Marcus Stradinger – möchten sich in diesem Zusammenhang sowohl bei den Kindern als auch bei den Eltern für die gute Zusammenarbeit bedanken. Es hat sehr viel Spaß gemacht!

Nach dem Spiel in Hornberg ging es nach Gutach zur Sommerrodelbahn, wo die 18 Jungs und Mädels einen entspannten Nachmittag verbrachten, bevor es zum Jugendabschluss auf das Sportgelände des SVB ging. Dort ließen die SVBler den schönen Tag gemeinsam ausklingen.

Autor: Marcus Stradinger