Bei schönstem Fussballwetter konnten die Trainer Simon und Emelie Ruthenberg auf alle Spieler zurückgreifen. Somit war man zuversichtlich einen erfolgreichen Heimspieltag zu absolvieren. Im ersten Spiel verloren wir nach einem harten Kampf gegen Reichenbach 2:1. Die gleiche gute Leistung zeigten die Jungs auch gegen Waltersweier jedoch mussten wir uns auch hier 1:0 geschlagen geben. In den nächsten beiden Spielen belohnten sich die Jungs für ihre gute Leistungen mit zwei siegen gegen Schwaibach (2:0) und Reichenbach (1:0).
Nach diesem sehr guten Spieltag hatten sich alle Kinder eine Waffel mehr als verdient.

Für den SVB spielten (Tore in Klammer): Dion Uka (2), Max Bastian, Arigon Iseni, Emilio Feißt, Julius Laug, Felix Lienhard, Mert Canseker (1), Anis Iseni, Henri Büchner (1)

Autorin: Emelie Ruthenberg